Branchen-Workshop: Grün produzierte Dokumentarfilme

Das 12. NaturVision Filmfestival, das vom 18. bis 21. Juli 2013 in Ludwigsburg stattfindet, präsentiert 24 Dokumentarfilme im internationalen Wettbewerb. Ein spezieller Branchen-Workshop widmet sich der nachhaltigen Produktion von Dokumentarfilmen.

Dabei geht es nicht nur um den effizienten Umgang mit Ressourcen, sondern auch die Optimierung in ökonomischer Hinsicht. Zu Gast sind der Filmemacher Carl-A. Fechner, der sich mit Produktionen wie Die 4. Revolution auf Dokumentarfilme zum Thema Nachhaltigkeit konzentriert sowie Nicole Ackermann, die als Produzentin für die Entschleunigungs-Doku Slow von Sascha Seifert verantwortlich zeichnet.

Die Green-Shooting-Experten Michael Geidel und Katja Schwarz präsentieren praktische Umsetzungen und Konzepte für eine nachhaltige Film- und Fernsehproduktion. Beide stehen dort am zweiten Tag auch als Berater für Einzelcoachings zur Verfügung.

Anmeldung zum „NaturVision Workshop“ unter clausen@natur-vision.de