European Cinema & Audiovisual Days 2015

Die Film Commission Sardinien veranstaltet die European Cinema & Audiovisual Days 2015 , vom 26. Februar bis 1. März in Cagliari stattfinden. Bei diesem viertägigen Event auf der italienischen Insel werden Vertreter aus der Filmbranche und internationalen Institutionen über grüne Produktionsansätze und die damit verbundenen Herausforderungen für die Kreativbranche diskutieren.

 

Die Rolle der öffentlichen Instititionen bei der Unterstützung grüner Produktionspraktiken ist ebenso ein Thema wie nachhhaltige Produktion auf regionaler und nationaler Ebene oder die Rolle von Festivals. Unter den mehr als 40 Referenten befinden sich die Ecoprod-Koodinatorin Joanna Gallardo aus Frankreich, Solar Cinema-Gründerin Maureen Prins, Siebe Dumon, Leiterin für Training und Forschung beim Flanders Audiovisual Fund in Belgien, Renée van der Grinten vom Netherlands Film Fund sowie diverse Regisseure aus Sardinien wie Peter Marcias oder Paolo Zucca.

 

32_240_20130809130425 KopieBei den European Cinema & Audiovisual Days 2015 hat Nevina Satta, Geschäftsführerin der Film Commision in Sardinien, auch Themen wie neue Landwirtschaft auf die Agenda gesetzt. Die internationale Konferenz wird von der Europäischen Union sowie dem Ministerium für Kultur und Tourismus in Italien unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.