Ein Beitrag zur Klimarettung

Mit der Initiative Sing For the Climate lädt der belgische Filmemacher Nic Balthazar Menschen aus aller Welt dazu ein,  die Politiker  im Vorfeld der Weltklimakonfererenz (COP21) am 30. November in Paris dazu aufzufordern, sich für ein verbindliches Klimaabkommen einzusetzen. Im Rahmen dieser weltweiten Aktion sollen Millionen von Menschen das Lied Do it now  singen, sich dabei filmen und es hier hochladen. "Das ist eine einzigartige Gelegenheit für die Menschen, sich mit ihrer Stimme Gehör zu verschaffen", erklärt Nic Balthazar: "Das ist wirkungsvoller als eine Petition und leichter zugänglich als eine Demonstration."

 

 

Die belgische Initiative Sing For The Climate ist bereits 2012  ins Leben gerufen worden. Damals haben mehr als  380.000 Menschen das Lied Do it now‘!  gesungen. “Wir haben daraus ein Video produziert, um alle diese Stimmen zusammenzubringen.” Dieses Video wurde dem belgischen Premierminister, dem Umweltminister sowie den europäischen Umweltministern vorgeführt. Sie haben unterschrieben, dass eine Klima-Kampagne notwendig sei und erklärt, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Schließlich ist das Video bei der letzten Plenarsitzung der UN-Klimakonferenz in Doha gezeigt worden. Vielleicht war das ein Zufall, aber in dieser Nacht wurde die Einigung darüber erzielt, das Kyoto-Protokoll zu erweitern.

 

NIC“Doch wir wollen mehr", betont der Filmemacher. "Mit Ihrer Unterstützung möchten wir erreichen, dass sich Menschen auf der ganzen Welt an dieser Aktion beteiligen. Da die diesjährige Klimakonferenz in Paris der Moment der Wahrheit sein wird, möchten wie so viele Stimmen wie möglich vereinigen. Lassen Sie die Regierungschefs sehen , hören und fühlen, dass wir Bürger ernsthafte Maßnahmen fordern.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.