Eine Petition für mehr Nachhaltigkeit am Set

Die gemeinnützige New Yorker  Organisation Film Biz Recycling, die Kleidung, Möbel und Einrichtungsgegenstände zur Wiederverwertung gesammelt hat, muss nach sieben Jahren ihre Pforten schließen. Der in Brooklyn ansässige Requisiten-Shop war für seine ambitionierte Arbeit mit dem Preis der Environmental Protection Agency (EPA) ausgezeichnet worden. 60 Prozent der rund 390 Tonnen Material, welches von 1.600 Produktionen stammte, ist  von lokalen Organisationen und Stiftungen im Kreativbereich wiederverwertet worden.

 

Emillie“Earth Angel hätte ohne Film Biz Recycling gar nicht entstehen können”, kommentiert Emellie O’Brien, Gründerin und Geschäftsführerin der New Yorker Firma Earth Angel, die sich als Serviceunternehmen Film- und Fernsehproduktionen betreut, die auf eine nachhaltige   Produktionsweise setzen. “Die Schließung von Film Biz Recycling bedeutet, dass Tonnen von nicht mehr benötigten Gegenständen wieder auf der Müllhalde landen, anstatt sie lokalen Einrichtungen zur Verfügung zu stellen, was ein herber Rücksschlag für die gesamte grüne Bewegung ist."

 

Wie die New Yorkerin bereits erfolgreich bei großen Studioproduktionen wie The Amazing Spider Man 2 oder Darren Aronofskys Noah unter Beweis gestellt hat,  können bei Filmproduktionen große Teile des Mülls recycelt und wiederverwertet werden. “Nachhaltige Filmproduktion wird künftig nicht nur  in der gesamten Unterhaltungsindustrie, sondern auch in allen anderen Branchen unvermeidbar sein”, unterstreicht Emellie O’Brien, die eine Petition für grüne Sets gestartet hat, um die Entwicklung und Unterstützung von grünen Produktionspraktiken in allen Medienbereichen anzuregen. “Mit unserem Einsatz können wir bewirken, dass aus diesem Trend ein Branchenstandard wird", erklärt die Earth Angel-Vertreterin. “Die Unterhaltungsbranche setzt Maßstäbe in Bereichen wie Design, Innovation und Vorstellungskraft. Jetzt ist Nachhaltigkeit an der Reihe.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.