Die Zukunft der Mobilität

Elektromobilität, erneuerbare Energien, Klimatechnik sowie nachhaltiges Bauen und Modernisieren gehören zu den Schwerpunktthemen der 3. Hamburger Energietage , die am 5. und 6. Februar im Hamburger Kongresszentrum CCH stattfinden. Auf dem 1.200 qm großen Parcours in der Halle H können die Messebesucher Elektroautos und -bikes verschiedener Hersteller testen und sich praxisnah über Ladestationen, Anwendungskonzepte und Fördermöglichkeiten informieren.

 

 

Einer repräsentative Befragung der bitkom research zufolge wird in Großstädten in vielen Fällen künftig das Carsharing das eigene Fahrzeug ablösen. Nahezu jeder zweite Automobilexperte erwartet, dass in zehn Jahren die Mehrheit der Autofahrer in Ballungsräumen kein eigenes Fahrzeug mehr besitzt, sondern Carsharing nutzen wird.  Aber nicht nur die Nutzer profitieren vom Trend zum Teilen, auch die Automobilbranche kann den digitalen Wandel gewinnbringend nutzen. Neun von zehn Befragten gehen davon aus, dass Carsharing den Betreibern in zehn Jahren völlig neue Geschäftsmodelle ermöglichen wird. Dazu zählen IT-gestützte Angebote, die Einkaufstipps auf der Route geben, bei der Parkplatzsuche helfen oder das intermodale Reisen, also die nahtlose Verknüpfung verschiedener Verkehrsmittel, unterstützen.
29 Prozent der Unternehmen gehen davon aus , dass die Automobilhersteller junge Zielgruppen in zehn Jahren nur durch Carsharing ansprechen können. Jeder siebte der Befragten erwartet, dass Carsharing in zehn Jahren das dominierende Vertriebsmodell für die Automobilhersteller sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.