Die grüne Botschafterin

Bei der  Paneldiskussion Sustainability First, die Green Film Shooting zusammen mit der Cine-Regio Green Group in Cannes veranstaltet hat, trat die französische Schauspielerin, Autorin Audrey Dana erstmals öffentlicht als Ecoprod-Botschafterin auf. „Wir alle tragen mit unserer Arbeit dazu bei, die Umwelt zu verschmutzen, aber noch ist Zeit zum Handeln. Kino ist ein Gemeinschaftsprojekt für nachhaltige Entwicklung. In diesem Drama müssen wir alle als Akteure den Klimawandel stoppen“, erklärte die Schauspielerin.

 

 

 

Nachhaltige Produktion beginnt immer mit des Schaffung des Bewusstsein, bestimmte Gewohnheiten zu ändern. Beim Green Film Shooting-Panel, das im Italian Pavilion im Hotel Majestic stattfand, berichtete Audrey Dana über ihre Erfahrungen bei der Produktion ihres Kinofilms Mein bestes Stück. Die Regisseurin, die selbst auch die Hauptrolle im Film spielte, schilderte, dass es nicht einfach war, beispielsweise ihre Crew-Mitglieder davon zu überzeugen, am Set den Müll zu trennen. "Ich musste förmlich darum betteln", sagt Audrey Dana. Selbst wenn sie mit Make-up gerade aus der Maske kam, fischte sie noch Banenschalen aus dem Glascontainer.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.