Nachhaltigkeit am Set und im Studio

In Frankreich nimmt der Einsatz von nachhaltigen Produktionspraktiken Fahrt auf. Filmstudios investieren in energieeffiziente Maßnahmen, um ihren CO2-Fußabdruck sowie ihre laufenden Kosten zu senken. Studiochefs sorgen für eine Wiederverwertung von Dekomaterial, während Öko-Berater die Umsetzung grüner Produktionspraktiken unterstützen.

 

„Die … Weiterlesen

Silberner Bär für Systemsprenger

Der deutsche Berlinale-Wettbewerbsbeitrag Systemsprenger ist von der Internationalen Jury unter dem Vorsitz von Juliette Binoche mit dem Alfred-Bauer-Preis gekürt worden. Das Spielfilmdebüt von Nora Fingscheidt ist für die umweltfreundlichen Maßnahmen der Produktion von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein (FFHSH) mit … Weiterlesen

Sky erhält Ökoprofit-Auszeichnung

Das deutsche Medienunternehmen Sky ist für seine erfolgreiche Teilnahme an dem Umweltmanagementprogramm Ökoprofit ausgezeichnet worden, das als „ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik“ zwischen Kommunen und Betrieben umgesetzt wird. Sky ist an seinem Hauptsitz in Unterföhring in einem einjährigen Prozess auf … Weiterlesen

FFA präsentiert das Grüne Kinohandbuch

Auf der Filmkunstmesse Leipzig stellt die FFA das Grüne Kinohandbuch vor, das praktische Maßnahmen und Lösungsansätze in den Handlungsfeldern Energieeffizienz, Ökostrom, Concession und Abfallmanagement aufzeigt. Als Autorin für das Grüne Kinohandbuch zeichnet Birgit Heidsiek verantwortlich, die als FFA-Beraterin Grünes Kino … Weiterlesen