Der echte Preis des Essens

Das Catering spielt bei Filmproduktionen eine wichtige Rolle, weil es entscheidend zur Zufriedenheit und Motivation des Teams beiträgt. Doch gutes Essen hat seinen Preis. Biologisch erzeugtes Essen gilt oftmals als zu teuer. Dabei wird allerdings immer nur der Einkaufspreis bewertet, … Weiterlesen

Ein Festival über nachhaltige Innovationen

Bei der sechsten Ausgabe der Deauville Green Awards tauschten sich rund 400 Filmemacher und Ökologie-Experten über nachhaltige Entwicklungen und Innovationen aus. Bei dem zweitägigen Event, das in dem mondänen Badeort an der französischen Kanalküst stattfand, standen insgesamt 370 Werbespots, Image- … Weiterlesen

Ökologisch und fair produzieren

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe GrünFairFilm lud Ulrike Gote, Landtagsvizepräsidentin und medienpolitische Sprecherin der Grünen, verschiedene Branchenvertreter in den Bayerischen Landtag ein, um unter dem Titel „Perfekter Film und ökologisch-soziale Filmproduktion – eine unbezahlbare Utopie?“ über Nachhaltigkeit in der Filmwirtschaft zu … Weiterlesen

New Yorks grünes Filmprogramm

Mit dem Nachhaltigkeits-Programm NYC Film Green hat die Stadt New York eine grüne Initiative gestartet, welche Film- und Fernsehproduktionen dazu bewegen soll, weniger Müll zu produzieren und ihren ökologischen Fußabdruck  ihrer Produktionen zu senken. Sämtliche Fernsehserien und Kinofime, die in  … Weiterlesen