New Yorks grünes Filmprogramm

Mit dem Nachhaltigkeits-Programm NYC Film Green hat die Stadt New York eine grüne Initiative gestartet, welche Film- und Fernsehproduktionen dazu bewegen soll, weniger Müll zu produzieren und ihren ökologischen Fußabdruck  ihrer Produktionen zu senken. Sämtliche Fernsehserien und Kinofime, die in  … Weiterlesen

Am Ende wird noch alles grün

Visuelle Effekte, 3D-Animationen und Videospiele sind im digitalen Zeitalter auf dem Vormarsch. Auch die Wärme, welche die Rechner bei den Renderingprozessen generieren,lässt sich nutzen. Bei der Produktion der Animationsserie Plankton Invasion hat das französische Animationsstudio TeamTO seinen Energieverbrauch überwacht und … Weiterlesen

Die Illusion von einem grünen Garten

Der britische Filmemacher, Futurist und Medientechnologie-Autor Maxim Jago arbeitet an dem ersten nachhaltig produzierten Virtual Reality-Vorhaben. Jolie‘s Garden handelt von einer Achtzehnjährigen, die ihr gesamtes Leben in einem künstlichen unterirdischen Garten verbracht hat.

 
Jolie‘s Garden ist ein packender … Weiterlesen

Grüner Drehpass für die Bavaria Studios

Die Bavaria Studios sind für die für umweltfreundliche Herstellung der Studioproduktion Verstehen Sie Spaß?  mit dem Grünen Drehpass der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden. Das Team hat in den Bereichen Ausstattung, Catering, Produktionsbüro, Transport, Licht und Energie diverse grüne Maßnahmen … Weiterlesen

Grüne Neuigkeiten aus Cannes

“Nachhaltig zu handeln ist keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit”, betonte Nevina Satta, Leiterin der Sardegna Film Foundation bei der Paneldiskussion Sustainability in Vision, die im Rahmen der  Internationalen Filmfestspiele Cannes im Majestic Hotel stattfand.  Veranstaltet wurde das Event, … Weiterlesen