Keen to be green

Das Netzwerk der German Film Commissions hat eine bundesweite digitale Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, mit der eine Weiterbildung von nachhaltigen Arbeitsprozessen in den Gewerken Szenenbild und Kostüm, Produktion sowie Licht & Kamera angeboten wird. Die Webinar-Reihe Keen to be green erfolgt in Zusammenarbeit mit den Verbänden der Berufsgruppen Szenenbild & Kostümbild (VSK), Produktion Film und Fernsehen (BP), Herstellungs- & Produktionsleiter (b:hp),  Kinematografie (BVK) sowie Beleuchtung & Bühne (BVB). Unterstützt wird die Fortbildungsreihe von der Deutschen Filmakademie, dem Produzentenverband und der Produzentenallianz.

 

In neun Webinaren informiert der Green Filming & TV Experte Philip Gassmann über nachhaltige Rohstoffe, Möglichkeiten der Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und umweltfreundliche Dienstleister. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mit der Initiative „Keen to be green“ ihrer Film Commissions möchten die regionalen Filmförderungen FilmFernsehFonds Bayern, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Film- und Medienstiftung NRW, HessenFilm und Medien, Medienboard Berlin-Brandenburg, MFG Baden-Württemberg, Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) und Nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen die Branche mit dieser Weiterbildung unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.