9. Green Me Filmfestival

Kurz vor dem Start der Berlinale rollt das Green Me Filmfestival am 29. Januar drei Tage lang im CinemaxX am Potsdamer Platz in Berlin den grünen Teppich aus. Auf dem Programm stehen 30 Dokumentar- und Spielfilme, die sich mit den Lebenswelten in unseren Ozeanen auseinandersetzen. Zu ihnen gehört die mit dem Emmy dekorierte Doku Mission Blue über die Arbeit der Meeresforscherin Sylvia Earle. Ein weiteres Highlight ist Racing Exction, das neue Werk des amerikanischen Dokumentarfilmemachers Louie Psihoyos, der 2010 für seinen aufrüttelnden Film Die Bucht über das grausame Delfinschlachten in Japan mit dem Oscar ausgezeichnet worden ist.

 

 

 

 

 

Psihoyos, Louie"Jeder Einzelne kann etwas gegen die Tötung von Delfinen unternehmen und zum Beispiel als Besucher die Delfinarien zu boykottieren", sagt Louie Psihoyos. Durch seinen engagierten Film hat sich inzwischen eine regelrechte Bewegung entwickelt. Auch für sein neues Werk hat wieder ein ganzes Team von Filmemachern und Umweltaktivisten mit versteckten Kameras gearbeitet, um Bilder einzufangen, die noch nie zuvor der Weltöffentlichkeit gezeigt worden sind. Racing Extinction wird zum Auftakt des Festivals als Eröffnungsfilm gezeigt.

 

 

 

 

"Der Oscar-Preisträger Louie Psihoyos hat für die Ocean-Jury zugesagt", berichtet der Green Me-Festivalchef Bernward Geier. Zum ersten Mal wird das Green Me-Festival einen Ehrenpreis an eine prominente Persönlichkeit aus dem kulturellen Bereich vergeben, die sich besonders im Bereich Nachhaltigkeit engagiert hat. Zu dem Themenschwerpunkt Ocean- Life – Water wird auch ein Kinderfilmprogramm präsentiert, das u. a. den japanische Animationsfilm Ponyo sowie den Oscar-nominierten Animationsfilm Song of the Sea zeigt. Den Abschluss des dreitägigen Events bildet eine Gala mit Verleihung der Green Me Awards , für welche die Food-Aktivistin Sarah Wiener und Mateo von Culcha Candela als Juroren gewonnen werden konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.