Schauspieler*nnen für grünes Drehen

Mit der Initiative Changemakers.film möchten die Schauspieler*nnen Pheline Roggan, Miriam Stein, Moritz Vierboom und die Regisseurin Laura Fischer die Filmbranche anregen, nachhaltiger und umweltbewusster zu arbeiten. Ihre Zielsetzungen haben sie in einer Freiwilligen Selbstverpflichtung und Erklärung zum Grünen Drehen formuliert, … Weiterlesen

Antivirale Masken für den grünen Dreh

Durch die COVID-19 bedingten Hygienemaßnahmen lassen sich verschiedene Best-Practices der grünen Filmproduktion wie die Vermeidung von Einwegprodukten am Set nicht unbedingt umsetzen. Entsprechend der Selbstverpflichtung des “Green Shooting”-Arbeitskreises sollen in diesem Jahr 100 Film- und TV-Produktionen nach ökologischen Nachhaltigkeitskriterien produziert … Weiterlesen

Das Teflon Trauma

In Pappbechern, Pizzakartons und anderen Lebensmittelverpackungen lauern umweltschädliche Substanzen. Die Industriechemikalien PFAS (per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) sind in zahlreichen Produkten wie Papier, Kosmetika, Textilien, Teppichen und Feuerlöschschäumen enthalten. Über Luft, Abfälle und Abwasser gelangen sie in Böden und Gewässer, aber … Weiterlesen