TEDx Talk zur grünen Filmproduktion

Bei den TEDx Talks, die als Ausgründung der Innovations-Konferenz TED (Technologie, Entertainment, Design) entstanden sind, geht es um die Recherche und Entdeckung von Ideen, die es verdienen, einem größeren Publikum vorgestellt zu werden. "Mit Anbruch des neuen Jahrzehnts 2020 … Weiterlesen

Schauspieler*nnen für grünes Drehen

Mit der Initiative Changemakers.film möchten die Schauspieler*nnen Pheline Roggan, Miriam Stein, Moritz Vierboom und die Regisseurin Laura Fischer die Filmbranche anregen, nachhaltiger und umweltbewusster zu arbeiten. Ihre Zielsetzungen haben sie in einer Freiwilligen Selbstverpflichtung und Erklärung zum Grünen Drehen formuliert, … Weiterlesen

Das Teflon Trauma

In Pappbechern, Pizzakartons und anderen Lebensmittelverpackungen lauern umweltschädliche Substanzen. Die Industriechemikalien PFAS (per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) sind in zahlreichen Produkten wie Papier, Kosmetika, Textilien, Teppichen und Feuerlöschschäumen enthalten. Über Luft, Abfälle und Abwasser gelangen sie in Böden und Gewässer, aber … Weiterlesen

Green Glamour

Ob in Berlin, Wien oder Hollywood – bei glamourösen Film- und Medienevents spielt Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. Dabei geht es um effizienten Energieeinsatz, emissionsarme Anfahrten nachhaltige Beschaffung und Abfallvermeidung. „Glamourös und gleichzeitig nachhaltig – das ist kein Widerspruch“, erklärt … Weiterlesen

Grüne Filmproduktion in den Regionen

Die vierte Ausgabe des CineRegio Green Report steht als digitale Version zum Download bereit. Der Report gibt einen Überblick über umweltfreundliche Ansätze und Umsetzungen von 15 regionalen Förderungen, die als Mitglied CineRegio angehören, das aus einem Netzwerk von  49 Filmförderungen … Weiterlesen