Grüne Filmproduktion in den Regionen

Die vierte Ausgabe des CineRegio Green Report steht als digitale Version zum Download bereit. Der Report gibt einen Überblick über umweltfreundliche Ansätze und Umsetzungen von 15 regionalen Förderungen, die als Mitglied CineRegio angehören, das aus einem Netzwerk von  49 Filmförderungen … Weiterlesen

Mehr als nur Mehrwegbecher

Im Rahmen der 70. Berlinale setzten sich erstmals mehrere internationale Veranstaltungen und Arbeitsgruppen mit der Thematik der nachhaltigen Filmproduktion auseinander. Den Auftakt bildete die Paneldiskussion Grüne Filmproduktion 2.0: Mehr als Mehrweg-Kaffeebecher, zu der das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Weiterlesen

Grüne Filmproduktion 2.0 @Berlinale

Grüne Filmproduktion 2.0: Mehr als Mehrweg-Kaffeebecher ist Titel und Thema der Green Film Shooting-Diskussion im Bundesumweltministerium im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin, bei der internationale Vertreter von Filmförderungen und Produzenten über Ansätze, Anforderungen und die praktische Umsetzung grüner Filmproduktion diskutieren.… Weiterlesen

Grüne Richtlinien für Produzenten in Europa

Nachdem der deutsche Produzentenverband eine Selbstverpflichtung zum Grünen Produzieren verabschiedet habt, zieht nun auch der European Producers Club (EPC) mit einer grünen Charter nach. Das europäische Netzwerk, dem über hundert Produktionsfirma aus Europa und Nordamerika angehören, hat grüne Richtlinien formuliert, … Weiterlesen

Berlinale unterstützt Abgedreht-Wettbewerb

Die Berliner Stadtreinigung veranstaltet den Kurzfilmwettbewerb Abgedreht, zu dem Schüler Beiträge zum Thema Stadtsauberkeit und Abfallvermeidung einreichen können. Die Kurzfilme dürfen maximal  fünf Minuten lang sein und können skurril, informativ, anschaulich, unterhaltsam oder auch witzig sein. "Der Kreativität sind … Weiterlesen

Green Horizons in Braunschweig

Das 33. Internationale Filmfestival Braunschweig präsentierte mit Green Horizons zum fünften Mal eine Filmreihe zum Thema Nachhaltigkeit. In den verschiedenen Dokumentationen ging es um Thema wie Nahrungsmittelproduktion, Tierhaltung, ökologischer Landbau, Fischfang und Verschmutzung der Meere. Den mit 2.500 Euro dotierten … Weiterlesen

FFA startet Grünes Kino-Newsletter

Mit der Website www.grüneskino.de und dem Grünen Kinohandbuch bietet die Filmförderungsanstalt FFA ein integriertes Informationsangebot zu allen Aspekten des umweltfreundlichen und nachhaltigen Kinobetriebs. Dieses Angebot wird nun durch den Grünes-Kino-Newsletter ergänzt, der ein zusätzliches Service-Angebot mit Anregungen, Tipps und Best … Weiterlesen