Meeting mit Meryl

Zur Eröffnung der 66. Internationalen Filmfestspiele Berlin erwartet Festival-Direktor Dieter Kosslick zahlreiche internationale Schauspieler und Filmemacher aus der ganzen Welt. Zu den populärsten Stargästen gehört die diesjährige Jury-Präsidentin Meryl Streep. Die Oscar-gekrönte Schauspielerin engagiert sich in ihrem Privatleben schon seit Jahrzehnten für Ökologie.

 

“Für eine zunehmende Anzahl von Menschen in unserer Branche ist Nachhaltigkeit längst nicht nur auf das Essen beschränkt, sondern betrifft alle unsere Lebens- und Arbeitswelten. Meryl Streep gehört schon lange zu den Vorreitern in diesem Bereich”, unterstreicht Dieter Kosslick. “ Ich bin sehr stolz, dass sie als Präsidentin der internationalen Jury ihre Visionen mit uns teilt.”

 

66-berlinale_560 KopieRund um dem Potsdamer Platz ist sprichwörtlich für elf Tage wieder der Bär los. “Der Bär ist los, aber er ist vorbildlich ökologisch. Er fährt nämlich mit der S-Bahn”, schmunzelt der Festival-Direktor. “Er könnte auch in unseren Audis sitzen. Die Flotte besteht aus Hybrid-Autos und fährt emissionsfrei.”

 

Fotos ©Dirk Michael Deckbar/Internationale Filmfestspiele Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.