Grüne Filmproduktion in den Regionen

Die vierte Ausgabe des CineRegio Green Report steht als digitale Version zum Download bereit. Der Report gibt einen Überblick über umweltfreundliche Ansätze und Umsetzungen von 15 regionalen Förderungen, die als Mitglied CineRegio angehören, das aus einem Netzwerk von  49 Filmförderungen … Weiterlesen

Mehr als nur Mehrwegbecher

Im Rahmen der 70. Berlinale setzten sich erstmals mehrere internationale Veranstaltungen und Arbeitsgruppen mit der Thematik der nachhaltigen Filmproduktion auseinander. Den Auftakt bildete die Paneldiskussion Grüne Filmproduktion 2.0: Mehr als Mehrweg-Kaffeebecher, zu der das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Weiterlesen

Bring Deinen eigenen Becher mit

Nachhaltiger Messebau, vegetarisches Essen, klimaneutrale Reisen und Abfallvermeidung gehören zu den Zielsetzungen des Nachhaltigkeitsmanifests, mit denen der European Film Market (EFM) den Filmmarkt der Berlinale umweltfreundlicher gestalten will. Für EFM-Direktor Matthijs Wouter Knol zählen dazu sowohl die Entwicklung von Strategien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter: Essen

Grüne Filmproduktion 2.0 @Berlinale

Grüne Filmproduktion 2.0: Mehr als Mehrweg-Kaffeebecher ist Titel und Thema der Green Film Shooting-Diskussion im Bundesumweltministerium im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin, bei der internationale Vertreter von Filmförderungen und Produzenten über Ansätze, Anforderungen und die praktische Umsetzung grüner Filmproduktion diskutieren.… Weiterlesen

Das Zeitalter der grünen Vernetzung

Bewährte Beispiele für grüne Produktionen, der Bedarf nach Training, umweltfreundlichen Produktionsmitteln sowie finanzieller Unterstützung gehören zu den Themen, die von Filmschaffenden in ganz Europa diskutiert werden. Im Herbst 2019 war Green Film Shooting mit Vorträgen und Moderationen auf diversen internationalen … Weiterlesen