Der Klimawandel ist eine Realität

"Lasst uns diesen Planeten nicht als selbstverständlich betrachten", betonte der  Hollywoodschauspieler Leonardo DiCaprio in seiner Dankesrede bei der 88. Oscar-Verleihung in Los Angeles, wo er mit dem Preis als bester Darsteller für seine Rolle in The  Revenant ausgezeichnet wurde. „ Ich betrachte diesen Abend auch nicht als selbstverständlich“, sagte der Schauspieler, der seinen ersten Oscar in Empfang nehmen durfte, nachdem er bereits fünfmal zuvor nominiert worden war.

 

Leo„Beim Dreh zu The Revenant ging es um die Beziehung eines Mannes zu unserer Umwelt, einer Welt, die wir 2015 zusammen als  das heißeste Jahr in unserer Geschichte erlebt haben. Wir mussten mit unserer Produktion  an die Südspitze unseres Planeten ziehen, um überhaupt Schnee  finden zu können", unterstrich DiCaprio aus. "Der Klimawandel ist eine Realität. Er findet gerade statt. Das ist die größte Bedrohung für unsere gesamte Menschheit und wir müssen gemeinsam daran arbeiten, um ihn zu stoppen."

"Wir müssen die Führungspersönlichkeiten auf der ganzen Welt unterstützen, die sich nicht für die großen Umweltverschmutzer oder riesigen Konzerne einsetzen, sondern die für die ganze Weltbevölkerung sprechen, für die Ureinwohner, für die Milliarden und Milliarden von unterpriviligierten Mebnschen, die davon am meisten betroffen sind, für die Kinder unserer Kinder und für all die Menschen da draußen, deren Stimmen von der Politik  der Gier übertönt worden sind", resümierte DiCaprio.

 

Photo© Image Group LA / ©A.M.P.A.S. / © 2016 Twentieth Century Fox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.