Baumpaten für den Filmgarten

Das Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern feiert die 25 Jahre Wiedervereinigung, indem es auf Nachhaltigkeit in seinem Filmgarten setzt. Der reichhaltige alte Obstbaumbestand soll dort durch die Pflanzung von 25 zusätzlichen 25 Obstbäumen ergänzt werden. Für die neuen Bäume sucht das Filmbüro MV Baumpaten, die gegen eine Spende von 50 Euro einen Obstbaum pflanzen und mit ihrem Namen versehen können. Die Spender erhalten eine Patenschafts-Urkunde und das Recht, ihren Obstbaum jederzeit zu den Öffnungszeiten des Filmbüros zu besuchen. Die 25 Bäume, die im Garten des Filmbüros wachsen und gedeihen sollen, stammen aus der Baumschule Hinrichs aus Kröpelin und haben bereits eine Höhe von ca. 1,50 m erreicht.

Der Pflanztermin ist am Sonntag, den 5. Juli um 11 Uhr im Filmgarten des Filmbüro MV. Pflanzlöcher und Arbeitsmaterial sind vorbereitet. Potentielle Baumspender können sich per Telefon (03841 /618 100 oder Email info@filmbuero-mv.de anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.