Auszeichnung für grünes Cineplex

In Hessen hat der Kunst- und Kulturminister Boris Rhein zum zweiten Mal den auf 5.000 Euro dotierten Preis für Nachhaltiges Kino vergeben, mit dem umweltfreundliche Konzepte im Kinobetrieb honoriert werden. Der Preis ist Teil der hessischen Nachhaltigkeitsstrategie, die die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales umfasst. Der Minister Boris Rhein und Martina Feldmayer, kulturpolitische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen überreichten den Preis an Wolfgang Schäfer, der im August 2015 als Geschäftsführer das Cineplex Baunatal in Kassel 
eröffnet hat.

 

 

Der Kinobetreiber Wolfgang Schäfer hat bereits bei der Planung des Hauses auf eine umweltschonende Ausstattung gesetzt. Dazu gehört ein rechnergesteuertem RGB Beleuchtungssystem, das die Lichtatmosphäre für jede Vorstellung in einer individuell unterschiedlichen Stimmung erzeugt. Mehrere Säle sind mit neuartigen Laser-Projektoren ausgestattet, die neben schärferen Bildern erhebliche Energieeinsparungen ermöglichen. Weitere Kriterien bei der Vergabe des nachhaltigen Kinopeises sind, ob im Concession-Bereich fair gehandelte Speisen und Getränke verkauft werden und ob das Programm die Auseinandersetzung mit umweltpolitischen Themen fördert.

 

 

Foto: © Harald Schröder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.