Kaffekapseln als Killermaschine

Die schicken Kaffemaschinen, mit denen sich auf Knopfdruck einen Espresso oder Latte Macchiato produzieren lässt, ohne einen einzigen Kaffeekrümel zu hinterlassen, haben eine dunkle Kehrseite. Sie sind Mega-Müllmonster. Zu dieser Erkenntnis gelangte auch der kanadische Videoproduzent Mike Hachey, dem auffiel, wie viel Plastikmüll die 22 Beschäftigten in seinem Studio allein durch ihren täglichen Kaffeekonsum produzieren. Mittlerweile steht in jedem achten US-Haushalt eine solche Kaffemaschine, für die jedes Jahr rund zehn Milliarden Kapseln hergestellt werden.

 

Um auf dieses Dilemma aufmerksam zu machen, hat der Kanadier mit seinem Team ein Video über Monster produziert, welche die Menschen mit Kaffekapseln beschießen. Die Message ist angekommen. Der Hersteller Keurig will ab 2020 sämtliche Kaffeekapseln aus recyclefähigem Material auf den Markt bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.