CNG-LKWs für den täglichen Einsatz

Das deutsche Equipmentverleihunternehmen Maier Bros. GmbH hat für seinen Fuhrpark sechs CNG-LKWs der Klassen 7,2t und 12t erworben. Die LKWs werden mit Compressed Natural Gas (CNG) betrieben und sind ab sofort einsatzbereit. Ein CNG-LKW 7,2t wird bereits seit April für Filmproduktionen genutzt. Nachdem das CNG-betriebene Lastfahrzeug bei den Produktionen Eingeschlossene Gesellschaft der Bantry Bay und dem Tatort Angst und Gier der Unafilm im täglichen Einsatz war, wird damit das  bei der Produktion Sonne und Beton der Seven Elephants Kamerabühnenequipment transportiert.  

 

„Seit Jahren waren wir mit unserem Anliegen, CNG-LKWs mieten zu wollen, bei unseren Autovermietungen vorstellig. Nachdem man dort unserem Wunsch nicht nachgekommen ist, haben wir die Sache selbst in die Hand genommen“, erklärt der Geschäftsführer Niels Maier. „Zwar wird ein CNG-Motor ebenfalls mit einem Verbrennungsmotor angetrieben, dennoch fällt die Umweltbilanz deutlich günstiger aus. Wir wollen schon jetzt etwas tun und nicht warten bis in weiter Zukunft entsprechende Elektro- oder Hybrid LKWs verfügbar sind.“
 
Die Maier Bros. GmbH ist seit 1989 ein Full Service Rental mit Schwerpunkten auf Licht- und Kamerabühnenequipment für qualitativ hochwertige Kinofilm-, TV- und Werbefilmproduktionen. Abgerundet wird das Angebot durch den Stromerzeuger MB-Filmhybrid 100, Funk und viele Spezialentwicklungen, die den Arbeitsablauf am Set optimieren. Das Unternehmen engagiert sich bereits seit vielen Jahren für nachhaltige Filmtechnik und Stromversorgung sowie im Bereich Nachwuchsförderung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.