Neues Umwelt-Film-Festival in Potsdam

Potsdam erhält ein Umwelt-Film-Festival, das erstmals im Juni 2023 stattfinden soll. Das Festival konzentriert sich auf Themen wie Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft, Ernährung, Nachhaltigkeit und Biodiversität. Über Filmvorführungen hinaus ist ein wissenschaftliches Rahmenprogramm geplant. Das Festival richtet sich an alle Bevölkerungsschichten und Altersstufen. Ein besonderer Fokus liegt auf Kindern und Jugendlichen, für die eine große Bandbreite an Filmen gezeigt wird und Kooperationen mit Schulen erfolgen werden.

 

Veranstaltet wird das Festival von der Runze & Casper Werbeagentur GmbH in Zusammenarbeit mit Dieter Kosslick, dem ehemaligen Direktor der Internationalen Filmfestspiele Berlin. „Klimaschutz beginnt im Kopf und es kann Spaß machen, sich mit Klimaschutzfragen auseinanderzusetzen. Das wollen wir mit dem Festival zeigen“, sagt Dieter Kosslick. „Das Festival wird ein umweltbewusstes Publikum ansprechen, aber auch diejenigen, die sich bisher wenig mit dem Klimawandel und seinen Auswirkungen beschäftigt haben.  Gemeinsam mit Wissenschaft, Filmbranche und Initiativen in Potsdam können Filmfans und Publikum bei diesem Festival Zukunftsfragen diskutieren und über interaktive Angebote daran mitwirken, Alternativen auch für den eigenen Alltag zu finden.“

 

Die Runze & Casper Werbeagentur GmbH punktet mit ihrer langjährigen Erfahrung in der Eventorganisation, der Sponsoringakquise sowie im Marketing. So konzipierte die Agentur beispielsweise die Marketing- und Kommunikationsstrategie der aktuellen Landesgartenschau in Beelitz. Dieter Kosslick bringt als Projektpartner nicht nur seine Erfahrung als Kulturmanager und langjährigem Leiter der Berliner Filmfestspiele ein, sondern auch sein Engagement für eine nachhaltige Filmwirtschaft und umweltbewusstes Handeln.

 

„Potsdam setzt ein Signal mit diesem neuen Event”, erklärt Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt. „Unsere Stadt ist prädestiniert für ein Festival, das Denkanstöße liefert. Wir leben in einer Wissenschafts- und UNESCO-Filmstadt, in der sich zahlreiche renommierte Institute mit Klimafragen auseinandersetzen. Mit diesem neuen Festival verbinden wir die Stärken Potsdams und schaffen ein ganzheitliches Veranstaltungsformat, das für Klima- und Umweltschutzfragen sensibilisiert, informiert und unterhält.“

 

Foto: © Gert Altmann/Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.