Filmquiz – Avatar: The Way of Water

Mehr als ein Jahrzehnt nach dem gigantischen Kinoabenteuer Avatar, mit dem James Camerons ein neues filmisches Universum kreiert hat, ist mit Avatar: The Way of Water nun die heißersehnte Rückkehr nach Pandora erfolgt. Alleine in Deutschland hat das bildgewaltige Filmepos am ersten Wochenende 1,332 Millionen Zuschauer in die Kinos gelockt und damit den besten Start des laufenden Kinojahres verbucht. Weltweit hat Avatar: The Way of Water am Startwochenende bereits 434 Millionen Dollar eingespielt.

 

Nachdem die auf Pandora lebenden Na’vi in Avatar die Ausbeutung der Rohstoffvorkommen durch die Erdbewohner erfolgreich verhindern und die Akteure dieser Mission in die Flucht schlagen konnten, kehren die Aggressoren in Avatar: The Way of Water zurück. Inzwischen hat der ehemalige US-Marine Jake Sully (Sam Worthington), dessen Bewusstsein in den Körper seines Avatars transferiert worden ist, gemeinsam mit der Na’vi-Häuptlingstochter Neytiri (Zoe Saldaña) eine Familie gegründet. Doch die Idylle im Urwald endet jäh, als die Familie vor den Invasoren fliehen muss. Unterschlupf finden sie bei den Bewohnern einer entlegenen Insel, die friedlich im Einklang mit der Natur leben.

 

Zu den Ressourcen der Meeresbewohner gehört Seegras, das als grasähnliche Samenpflanze in bis zu fünfzehn Metern Wassertiefe wächst. Diese schnell wachsende Naturpflanze ist sehr vielseitig und kann unter anderem zur Wundheilung eingesetzt, aber auch roh oder gedünstet gegessen werden. Als Quelle für biologisch hochwertiges Eiweiß und langkettige Omega-3-Fettsäuren gehört Meeresgemüse zu den Lebensmitteln der Zukunft. Zudem hält Seegras das Meer sauber, denn es kann Plastikteilchen aus dem Wasser filtern.

 

Seegras ist auch ein wichtiger Klima-Retter, weil es Kohlendioxid bindet. Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge wird durch Seegras im Meer doppelt so viel Kohlenstoff wie in den Wäldern gespeichert. Außerdem sorgt Seegras mit seinen Wurzeln im Meeresboden für einen natürlichen Küstenschutz, der Meeresströmungen ausbremst und vielen bedrohten Arten wie Seepferdchen einen Lebensraum bietet. Fische suchen in den Meerespflanzen Schutz und legen dort ihre Eier zum Laichen ab.

 

Um den Avatar-Fans das Seegras näher zu bringen, verlost Green Film Shooting zwei Avatar-Taschen aus Seegras. Für die Teilnahme an diesem Gewinnspiel muss folgende Frage korrekt beantwortet werden: Von wessen Herzschlag ist in Avatar: The Way of Water die Rede? Das Lösungswort bitte mit dem Stichwort Avatar: The Way of Water an diese Emailadresse schicken.

 

Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel, das am 30. Dezember 2022 um 23:59 Uhr (MEZ) beendet wird, ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Person mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Jüngere Personen dürfen mit Zustimmung ihres Erziehungsberechtigten teilnehmen.Der/die Gewinner/in wird durch einen Zufallsgenerator ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

 

Foto/Video: © Disney

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert