Grünes Film- und Kinopanel in Cannes

Unter dem Titel Sustainability in Vision laden Green Film Shooting und Cine-Regio Green im Rahmen des Filmfestivals  in Cannes zu einer Panel-Diskussion ein, bei der verschiedene europäische Experten Einblick in ihre Erfahrungen mit nachhaltiger Film- und Fernsehproduktion und grünem Kino geben. Nachhaltige Produktion beginnt damit, ein generelles Bewusstsein dafür zu wecken, entsprechendes Know-How und  Training zu vermitteln sowie Werkzeuge zur Umsetzung anzubieten.

 

Pauline Burt, Geschäftsführerin der Ffilm Cymru Wales, Christiane Dopp, die bei Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein den Grünen Drehpass vergibt, Luca Ferrario, Projektleiter beim Trentino Film Fund, die Ecoprod-Vertreterin Joanna Gallardo sowie Nevina Satta, Geschäftsführerin der Sardegna Film Commission stellen ihre grünen Initiativen vor. In dieser Diskussion wird erörtert, was die größten Hemmnisse der nachhaltigen Produktion sind und welche Anreize dafür geschaffen werden können.

 

Branchenvertreter wie der Bavaria Achim Rohnke, Geschäftsführer der Bavaria Studios & Production Services, und Richard Smith, Nachhaltigkeitsbeauftragter der BBC und BAFTA-Botschafter geben einen Einblick in ihre Ansätze, Nachhaltigkeit in einem Filmstudio und einem Fernsehsender umzusetzen. Zu den weiteren Panel-Teilnehmern, die sich über ihre Erfahrungen mit grüner Produktion austauschen, gehören der schwedische Herstellungsleiter Ronny Fritsche, die französische Produzentin  Mylène Ollivier von Cinéorama sowie der italienische Produzent Simone Bachini, der die Produktionsfirma Apapaia betreibt.

 

 

Majestic (1)In einer weiteren Diskussionsrunde wird die Frage aufgeworfen, wie Kinos nachhaltiger betrieben werden können. Über diese Thematik geben Pedro Barbadillo, der auf Mallorca das CineCiutat betreibt und dem Vorstand der CICAE angehört, sowie Christian Bräuer, Vorstand der AG Kino, näheren Aufschluss, die ihre Kinos auf nachhaltige Energie umgestellt haben.

 

Die Paneldiskussion wird von Birgit Heidsiek, Herausgeberin von Green Film Shooting, moderiert. Organisiert wird dieses Event, das am Freitag, dem 13. Mai von 14 – 16 Uhr im  Hotel Le Majestic, Salon Marta stattfindet, in Kooperation mit den Italian Film Commissions und Cinecittà Luce. Teilnahme auf Anmeldung hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.